blumbryant gmbh

Postfach 258, 4601 Olten

©2019 by blumbryant gmbh

Impressum    Datenschutz

Suchmaschinenoptimierung 

Hotels, die bei Google gefunden werden, verkaufen mehr. 

Google ist unangefochtener Marktführer in der Schweiz und in den meisten westlichen Ländern und hat im Markt das Telefonbuch und die meisten Branchenverzeichnisse schon lange ersetzt. Wer auf Google nicht gefunden wird, wird von vielen potentiellen Gästen gar nicht mehr als Anbieter wahrgenommen. 

Um Ihre Sichtbarkeit zu verbessern, müssen Ihre Webseite und andere Online-Präsenzen entsprechend optimiert werden. Sie müssen definieren, wer Sie sind, wen Sie ansprechen und was Sie verkaufen wollen – und was nicht. Auch und besonders, wenn Sie auch Google Adwords Anzeigen effektiv einsetzen möchten. 

SEO: Selbermachen oder outsourcen?

In einer Schulung führe ich Sie ein in die Grundlagen und Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung und des Suchmaschinenmarketings.

Ich kann aber auch die Keyword Recherche für Sie übernehmen und den Content Ihrer Webseite und anderer Präsenzen mit den richtigen Begriffen an den richtigen Stellen optimieren. Und falls Sie die Möglichkeiten des Google Adwords-Marketings nutzen möchten, kann ich Sie bei der Suche nach einem passenden Partner unterstützen. 

Mehr zum Thema Suchmaschinenoptimierung für Hotel-Webseiten:

«Überfordert – das waren wir, als wir vor der Aufgabe standen, unsere Webseite zu optimieren und uns für einen SEM-Partner zu entscheiden. Auf eigene Faust hatten wir schnell zahlreiche Offerten mit einer Spanne von 5 bis 25 tCHF und ganz unterschiedlichen Strategien wie man die Auffindbarkeit und schlussendlich die Direktbuchungen steigern kann. Ich kannte Gabriele bereits als Dozentin der Hotellerie Suisse und schnell war klar, wir brauchen sie als Profi, die die komplexe Welt des SEO und SEM für uns verständlich macht und gemeinsam mit uns einen Massnahmenplan erarbeitet. Sie half uns die Angebote der Agenturen nachzuvollziehen und überarbeitete unsere Webseite anschliessend mit Fokus auf SEO. Mit einer optimierten Homepage und dem Wissen um die wichtigsten Punkte, haben wir uns vorerst gegen SEM entschieden und werden mit Spannung beobachten, wie sich die organische Auffindbarkeit verbessert.»

Torsten Petzke, FIFA Hotel Ascot Zürich